Weihnachtsgebäck "Nougatstängchen"

Zimmerwarme Butter und den Nougat aus dem oberen Teil der Zutatenliste gründlich verkneten. Ist der Nougat zu hart, diesen für wenige Sekunden in der Mikrowelle erwärmen. Eier, Salz, Vanillezucker und Puderzucker dazu geben. Mehl und Backpulver zusammen nach und nach unter den Teig kneten. Den Teig eine Stunde kaltstellen.

Eine Teigrolle formen und gleich große Scheiben abschneiden, diese zu gleich langen und breiten Strängen Formen. Nicht zu dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Bei 180° ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen. Die Nougatmasse aus dem unteren Teil der Zutatenliste in der Mikrowelle kurz erwärmen, bis er streichfähig ist. Jeweils eine Keks-Stange am Boden mit dem Nougat bestreichen und eine zweite darauf setzen. Fest werden lassen. Danach je ein Ende von jeder Doppelstange in Zartbitterkuvertüre tauchen und auf ein Backpapier legen. Dort komplett aushärten lassen.
 

Zutaten

100 g Butter
200 g Nougat
100 g Puderzucker
2 Stück Eier
1 Prise Salz
1 Pck Vanillezucker
300 g Mehl
0,5 TL Backpulver
100 g Nougat
100 g Zartbitterkuvertüre
Stück ca.
Follow us