Weihnachtsgebäck "Brezel-Rudolf"

 

Alle Zutaten (ohne Brezeln/Kuvertüre) mit den Händen zu einem Teig verarbeiten. Ca. 6 mm dick auswellen, mit einem eiförmigen Ausstecher die Gesichter ausstechen. Dann eine der kleinen Brezeln mit Mehl bestäuben und jeweils an jedes Gesicht oben rechts und links dort eindrücken und wieder lösen, wo nach dem Backen die Schokobrezeln als "Geweihe" befestigt werden. Durch das Formen der Abdrücke halten die Brezelchen später besser. Dann bei 200° Ober-Unterhitze 12 Minuten backen. Auf die noch heißen Kekse jeweils vorsichtig 2 Schokobrezeln drücken- die Schokolade schmilzt an dieser Stelle und die Brezelchen kleben sich ganz alleine fest. Kühlen bis die Schokolade wieder hart ist. Kuvertüre schmelzen und mit einem Zahnstochers etwas auf die Rückseite der Zuckerherzen geben und diese als Nasen ankleben. Mit Kuvertüre oder gefärbter Eiweißglasur Mund und Augen aufmalen.

Zutaten

2 Stück Eier
160 g Butter
400 g Mehl
150 g Zucker
1 EL Kakao
1 TL Spekulatiusgewürz
40 Stück ca. schokolierte Salzbrezelchen
50 g Kuvertüre Vollmilch
Stück ca.
Follow us