Muffins mit Nutella

Butter aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Gleichzeitig die Eier aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 175 C° Ober- Unterhitze vorheizen.
Pro Mulde ein Papierförmchen in die Muffinform stellen.

In einer größeren Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker mixen, bis die Masse cremig ist.
Die zimmerwarmen Eier und Nutella anschließend in die Masse mixen.
Dann die Milch, Salz und das Kakaopulver untermischen.

In einer kleineren Schüssel das Mehl mit dem Backpulver trocken vermischen, am besten vorsichtig mit einem Löffel.

Die Mischung der trockenen Zutaten nach und nach vorsichtig aber zügig unter die Masse der feuchten Zutaten heben, am besten mit einem weichen Teigschaber. Auf keinen Fall den Mixer benutzen! Zum Schluss wenn gewünscht Schokotropfen unterheben.

Den Teig in die Förmchen füllen.

Bei 175 C° 20-25 Minuten backen.

Zutaten

100 g Zucker
110 g Butter
2 Stück Eier
1 gehäufte EL Nutella
75 ml Milch
200 g Mehl
2 EL Kakao
1,5 TL Backpulver
Stück
Follow us