Halloween Hexenfinger

Die gehackte Butter, Eier, Vanillinzucker und Zucker sorgfältig mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine schaumig schlagen bis eine homogene, cremige Grundlage entstanden ist.

Von Hand oder mit den Knethaken das Mehl einkneten. Anschließend grüne Lebensmittelfarbe einkneten, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.

Den Teig halbieren und aus jeder Hälfte 10 gleich lange, ca. 2 cm dicke Würste formen. Nebeneinander auf einem mit Backpapier belegten Backblech anordnen. Dort wo Finger natürlicherweise dünner sind, nämlich über und unter dem Knöchel, die Teigwürste leicht eindrücken. Mit einem dünnen Messerrücken Falten andeuten.

Die ganzen Mandeln dort hinein drücken, wo sich sonst der Fingernagel befindet.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Elektoherd, Ober-Unterhitze,  ca. 18-20 Minuten backen.

Abkühlen lassen. Dann die Mandeln vorsichtig abnehmen und anschließend mit Hilfe eines Pinsels und erhitzter, roter Marmelade bzw. einer Tube roter Zuckerschrift fest ins "Nagelbett" kleben. Trocknen lassen.

Zutaten

80 g Butter
1 Stück Ei
30 g Vanillinzucker
50 g Zucker
200 g Mehl
1 MSP grüne Lebensmittelfarbe, Gel
1 Tube rote Zuckerschrift
20 Stück ganze Mandeln, ungeschält
Stück
Follow us