Cookie-Sticks mit Schokolade

Die gehackte Butter, Eier, Vanillinzucker und Zucker sorgfältig mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine schaumig schlagen bis eine homogene, cremige Grundlage entstanden ist.

Von Hand oder mit den Knethaken das Mehl einkneten. Anschließend die Schokotröpfchen (hell oder dunkel, nach Belieben auch gemischt) einkneten.

Den Teig halbieren und aus jeder Hälfte 10 gleich lange, ca. 1,5 cm dicke Würste formen. Nebeneinander auf einem mit Backpapier belegten Backblech anordnen.

(Teig sofort verarbeiten! Das ist in diesem Fall ganz wichtig!! Dieser Teig verkraftet keinen Kühlschrank! Danach kann man aus ihm nur noch unförmige Berge produzieren!!)

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Elektoherd, Ober-Unterhitze, 18-20 Minuten backen bzw. bis sie goldbraun sind.

Abkühlen lassen und nach Belieben mit Eiweißglasur und einem Dressierbeutel mit kleiner Lochtülle und anschließend mit Streudekor dekorieren. 

Zutaten

80 g kleingehackte kalte Butter
1 Stück Ei (kalt)
30 g Vanillinzucker
50 g Zucker
200 g Mehl
50 g backfeste Schokotröpfchen
Stück
Follow us